Feng Shui-Beratung

Die klassische Feng Shui-Beratung ist wesentlich umfangreicher als die Gestaltung eines Farbkonzeptes für Ihre Wohnräume.

Ich möchte Ihnen einen kurzen Überblick über den Beratungs-Ablauf geben, alles weitere können wir gerne telefonisch klären und beginnen mit einem ...

Gespräch ...

... zwischen Ihnen und mir, um herauszufinden, wie ich Ihnen und Ihrer Wohnsituation behilflich sein kann.

Objektbegehung ...

... von außen nach innen, von vorne nach hinten und von unten nach oben. Denn nur was man selbst gesehen, gefühlt und erfahren hat, kann man analysieren, optimieren, kreativ sein und umsetzen.

Formschule ...

... wird für die einzelnen Räume Ihrer Immobilie methodisch anwendet. Ist die Anordnung der Möbel im Sinne des Qi-Flusses günstig? Müssen eventuell Möbel verrückt werden? Müssen Räume getauscht werden (Eltern ins Kinderzimmer oder umgekehrt)? Wie ist Ihr Schlafzimmer eingerichtet, liegen Sie in Ihrem Bett mitten im Qi-Durchschuss?

Kompass-Schule ...

... ist wichtig für die Bestimmung Ihrer Wohnungs- bzw. Haus-Ausrichtung und bildet eine Grundlage für meine Analyse und Berechnungen.

5 Elemente ...

... umgeben uns fortwährend. Die Elemente Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser unterliegen dem nährenden oder zehrenden oder kontrollierenden Zyklus, bestimmen aber durch ihre individuellen Eigenschaften die Definition für die jeweilige ...

Farbe, Form und Material ...

... bilden den Rahmen, in dem wir uns kreativ bewegen können, sie sind aber auch als das Werkzeug zu sehen, um in den Räumen ungünstige Energiekonstellationen in den Griff zu bekommen.

Im Rahmen meiner Ausbildung zum Imperial Feng Shui Consultant sowie des Yuen Hom Hexagramm Trainings habe ich fortgeschrittene Methoden und Techniken erlernt, die es mir ermöglichen, tiefer und umfassender die räumlichen Gegebenheiten zu analysieren und Lösungen vorzubereiten.

Ich benötige zur Analyse folgende Unterlagen:

  • Katasterauszug des Grundstücks bei einer Feng Shui-Beratung für ein Wohnhaus
  • maßstäblicher Grundriss aller Geschosse einer Wohnung oder eines Wohnhauses anhand der aktuell gültigen Raumaufteilung
  • Geburtsdaten aller Bewohner (Datum, Ort, Land, Geburtsstunde)

Diese Daten sind vor der Beratung an mich als pdf-Datei zu versenden.

Mit einem Gespräch hat alles angefangen und mit einem Gespräch hört die Beratung auf. Ich werde Ihnen meine Empfehlungen vorstellen, Sie können sich Notizen machen, Sie können Fragen stellen, Sie erhalten auch Antworten. Wenn Sie in Ihrer Veränderungsphase sind und noch offene Fragen haben, können Sie mich zeitnah kontaktieren.